Foto : Christiane Slawik

Murgesen die Barockpferderasse

 

Die schwarzen Traumpferde aus Italien. Es liegt uns am Herzen diese tollen Pferde in Deutschland bekannt zu machen. Vermittlung und Ausbildung gerne über uns und bei uns.

 

Die Murgesen zeichnen sich durch eine ausgeprägte Widerstandfähigkeit aus, ihre Kindheit verbringen sie in Süditalien in der Murge, einer von Felsformationen gekennzeichneten Hügellandschaft in der Gegend von Bari. Dieser Aufzucht verdankt der Murgese seine Trittsicherheit und seine Anpassungsfähigkeit. 

 

Die Murgesen  verfügen über hervorragende Reiteigenschaften, das kompakte Exterieur befähigt sie zu hoher Versammlung. Doch ganz besonders faszinierend ist ihr Charakter: ausgeglichen und dabei doch lebhaft, sie sind sehr gutmütig, gepaart mit einer hohen Arbeitsbereitschaft, Lauffreude und Intelligenz. Sie sind das ideale unkomplizierte Freizeitpferd.

 

Exterieur :

  • Kopf gerade oder leicht ramsnasig
  • Hals muskulös, gut angesetzt mit dickem Behang
  • Rücken kurz und muskulös
  • Brust breit und muskulös
  • Stabile Beine und kräftige Gelenke
  • Gang: korrekter Schritt und Trab, von Anfang an gut ausbalanciert, hervorragender Galopp
  • runde sehr feste schwarze Hufe
  • Farbe: Rappen und Mohrenköpfe
  • Stockmass: 155-168 cm

Interieur :

  • Temperament: ausgeglichen, aber lebendig
  • gutmütig
  • leichtfuttrig
  • hohe Intelligenz und Lernbereitschaft